Musik verbindet! 
Schön, dass Du da bist

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 11.02.2020

 Mit neuem Vorstandsteam in die Zukunft

Bei der Jahreshauptversammlung des BMV Bischberg fanden nach dem Rücktritt des langjährigen ersten Vorstands Werner Bauer Neuwahlen statt. Nach dem Bericht der bisherigen 2. Vorsitzenden Maria Steger verlief die Suche nach neuen Kandidaten rasch recht erfolgreich und man konnte sich auch bereits daran machen, Ideen für das künftige Vorgehen zu sammeln. Die Organisation des Jahres- sowie des Weihnachtskonzerts während der Übergangsphase war gut gelungen und auf viel Zustimmung gestoßen. Auch die bisherige Kassierin Renate Heinz sowie Jugendleiterin Susanne Stark konnten eine positive Bilanz ihrer Arbeit ziehen. Dirigent Mathias Zweyer lobte ausdrücklich das hohe musikalische Niveau bei den verschiedenen Auftritten des Vereins.

Bei den Neuwahlen wurden alle Kandidatenvorschläge einstimmig angenommen. Das neue Vorstandsteam besteht nun aus der 1. Vorsitzenden Renate Heinz, der 2. Vorsitzenden Susanne Stark, dem alten und neuen 3. Vorstand Roland Wildner und dem neuen Kassier Jan Richter. Schriftführerin ist nun Corinna Münzel, die Jugendleitung liegt in den Händen von Anna Steger und ihrer Stellvertreterin Vroni Zweyer. Daneben unterstützt ein fünfköpfiges Beiratsteam die Arbeit der Vorstandschaft. Diesem gehören Sabine Bräutigam, Wolfgang Müller, Wolfgang Reiser, Sandra Schilling, sowie Maria Steger an.

Die neue Vorsitzende Renate Heinz stellte den Antrag, Werner Bauer zum Dank für seine fast 30jährige Vorstandstätigkeit zum Ehrenvorstand zu ernennen. Bauer nahm diese Ehre dankend an und versprach, dem Verein auch künftig jederzeit beratend zur Seite zu stehen.

So kann der Verein nun mit frischem Wind in das 60. Jahr seines Bestehens gehen, in dem natürlich verschiedene Überraschungs-Events anstehen. Gefeiert wird auch die 60. Teilnahme an der Wallfahrt nach Gössweinstein sowie das 25jährige Jubiläum der Partnerschaft mit dem Musikverein Denklingen.